30.05.2018

Jo Solo 2018

Am Pfingstsonntag brachten Johannes Meiser und Max, im Kleebachtal besser als „Jo Solo“ bekannt, wieder irische Musik und „Guinness – Stimmung“ ins Gasthaus Schütz.

An diesem lauen Vorsommerabend klangen Irische Balladen und Folk Songs durch Oberkleen, dass man dachte direkt in Irland, in einem Pub zu sein.

Vervollständigt wurde die Stimmung mit Guinness und Kilkenny vom Fass, Verena Schütz „baute“ wieder die beliebten und wohlschmeckenden Burger, die neben Würstchen in mehreren Geschmacksrichtungen gut ankamen. Hier ein großes Lob an das Helferteam um Verena und Hartmut Schütz, die für schnellste und gute Bedienung sorgten.

Somit war „Jo Solo“ der zweite Höhepunkt im Jubiläumsjahr, der 160 jährigen Zusammenarbeit mit der Licher Brauerei. Fortgesetzt wird das Ganze am 7. Juli da kommt Rock aus der Scheune mit Overtime. Sie spielen dann bekannte Rock-Songs, Hymnen sowie Oldies und Aktuelles aus den Chart. Am 25. August beschließt Jim Everett das Jubiläumsjahr mit einer Country-Night, dann kommen wieder einige Line Dance Gruppen zum Auftritt.

Aber bleiben wir mal bei Jo Solo, die beiden Musiker verstanden es mit besonderer Bravour Stimmung und gute Laune in den Innenhof zu zaubern. Zu einigen ihrer Darbietungen tanzten verschiedene Line Dancer. Line Dancer können auch auf irische Folk Songs tanzen, was einmal mehr die Vielfältigkeit dieser Tanzart zeigt.

Es war dann schnell wieder Mitternacht, die Stimmen und Instrumente verklangen, ein schöner Abend in einzigartiger Atmosphäre mit sehr guten Publikum ging wieder viel zu schnell vorbei.

<< Startseite Suche Impressum Übersicht A-Z >>