03.09.2016

Abenteuer-Bericht: Jim Everett

Jim Everett gab zum dritten Mal ein Gastspiel im schönsten Biergarten vom Kleebachtal.

Schon einen Sonntag davor ging eine „Jim Everett Promotion Tour“ durch Oberkleen, einen Teil der Damen, der „Isi-Boots“, die Line Dance Gruppe aus dem Kleebachtal, unter Leitung von Isabel Haub ...

... sowie das Team vom „Gasthaus Schütz“, mit Werbe-Wagen, von Kloaner gezogen und Hartmut Schütz gefahren. Isabel Haub und Verena Schütz begleiteten den lustigen Zug, auf ihren Pferden durch das Dorf.

Pünktlich um 20 Uhr 30 fing am Samstag dann Jim Everett an Country Stimmung zu verbreiten, doch schon lange vorher fanden sich Fans ein, um sich gute Plätze zu sichern.

Das Publikum wurde so mitgerissen und immer wieder wurde die Tanzfläche, im mit Kopfsteinen gepflasterten Hof, von den vielen anwesenden Line Dancern genutzt um Jim Everett`s Rhythmen zu folgen und zu tanzen.

 

Als es dann so langsam dunkel wurde, wurden Feuer angezündet und Kerzenlichter auf den voll besetzten Tischen verteilt. Schöner konnte ein warmer Sommerabend nicht sein, gute Country-Musik, einzigartige Stimmung und gut gelaunte Gäste an diesem warmen August Abend. Ausreichende Erfrischungsgetränke sorgten für Abwechslung, gegen den Hunger gab es Steaks, Hamburger und Würstchen, so lies der Abend keine Wünsche zum längeren Verweilen offen.

 

Leider vergingen die vier Stunden, wie immer, wenn ein Musik Event im „Gasthaus Schütz“ statt findet, viel zu schnell.

Die Besucher waren begeistert, von der Musik und dem einzigartigen Ambiente im Innenhof des alten Gasthauses und der Gedanke kam auf, im nächsten Jahr auch die Band von Jim Everett mit zu engagieren, denn wer hätte gedacht, dass es so viele Country-Fans in Mittelhessen gibt, die diesem Spektakel beiwohnten.

<< Startseite Suche Impressum Übersicht A-Z >>