01.03.2007

Gast des Monats März 2007

Der Stammgast des Monats März ist Hermann I.

x-Hermann-x

Der Stammgast des Monats erhält auf jeden Deckel, den er während dieses Monats hier macht, 7,5% Rückvergütung (Rabatt). Die kann er sich sofort abziehen lassen oder nach „seinem“ Monat mit dem Rabatt einen richtigen machen!!!

Hermann stammt mütterlicherseits aus der ältesten gastronomiebetriebenen Familie Oberkleens. Schon in allerfrühesten Kindheit (3 Jahre) tobte er sich schon auf den beiden Dreckhaufen um den Neubau seiner Eltern aus. Als Hermann mit der Schule endlich abgeschlossen hatte, studierte er das Bauwesen und wurde Bauingenieur. Auf kleinem Umweg landete er bei der Bundesbahnwohnungsbaugesellschaft. Das größte in seinem Job waren Zwangsräumungen, die er mit dem Hausmeister zu vollstrecken hatte.

Die mittelalterlichen Gepflogenheiten haben ihn doch sehr fazieniert, so dass er sich dieser Beschäftigung zusammen mit Udo P. ganz und gar hingab (und noch weiterhin hingibt). Sie mutierten zu einem veritablen Verkehrshindernis in dem Hauptverkehrsknoten in Oberwetz – mittlerweile ist die Schwertkampfgruppe um die beiden so angewachsen. dass sie im Winter die Reithalle in Oberwetz für ihre Aktivitäten nutzen.

Hermann besucht frühmittelalterliche Kampforte in ganz Europa. Ganz besonders beeindrucken ihn dort die Russen.

Schwerter2

Jetzt einige Kurzinfos über Hermann:

Name

Hermann I.

Künstlername

Hermann (mit einem „r“, denn er betont immer wieder: er ist keines Herren Mann)

Alter

37 (hier wissen wir es ganz genau, weil, seitdem Hermann geboren ist, ist das Gasthaus am 1.Weihnachtsfeiertag geschlossen.)

Lieblingsgetränk

Sauer Abgespritzter

Lieblingskurzgetränk

Grüner Kamerad

Lieblingsessen

früher, als er klein war: Waffeln von seiner Oma; heute: Hähnchen aus dem Gasthaus zum ewigen Licht

Lieblingssport

Metzeln (historische Variante der frühen Mittelalterszene)

Lieblingsbeschäftigung

Dienstags und Sonntags: mitten auf der Kreuzung in Oberwetz mit dem Udochen Schwertkampf üben

Lieblingswunsch

Nachdem der Wunsch, in der Fremdenlegion Dienst zu schieben, nicht mehr in Erfüllung gehen kann, eine möglichst große, gute Schwertkampfgruppe zu bilden, um mit dieser in Europa ganz vorne weiterhin mitzuhalten

Lieblingsfrau (und einzige):

seine Anette

Lieblingstiere

seine Katzen

Lieblingsort für frühmittelalterliches Schwertkampftraining

Oberwetz

Lieblingsspiel

Frühmittelalter

Lieblingswunsch

Tja, wenn es noch gehen würde, hätte er gerne eine Beeerdigung in einem Hügelgrab, da aber jetzt immer mehr Kreisel die Verkehrsführung bestimmen gibt es bestimmt auch bald die Möglichkeit in so einem Grab die letzte Ruhe zu finden.

Autogrammadresse

Hofeinfahrt vom Gasthaus Schütz, Klingel gegenüber, und wenn auch der rote Sharan vor dem Haus steht, ist er auch da um die Autogramme zu geben. Es sei denn er ist falsch abgebogen und hat den Eingang vom Gasthaus genommen und schwelgt in seinen Erzählung von ... und genießt sein Lieblingsgetränk


Achtung

Der Rabatt bezieht sich auf

  • Speisen,
  • Getränke,
  • Lieblingsgetränke.

Der Rabatt bezieht sich nicht auf Automaten-Zweyerlies.

<< Startseite Suche Impressum Übersicht A-Z >>